Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Sexualität

Geschlechtskrankheiten

Geschlechtskrankheiten, sind Krankheiten die beim Sex übertragen werden. Die verschiedenen Geschlechtskrankheiten, treten in allen Gesellschaftsschichten auf und nicht wie oft angenommen in den unteren sozialen Schichten oder bei Prostituierten. Die meisten Fälle von Geschlechtskrankheit sind bei den 20 bis 30 jährigen zu finden. In diesem Alter haben viele noch keine feste Beziehung und wechseln öfter die Partner. Beim Sex mit den wechselnden Partnern, kann es schneller zu einer Ansteckung mit einer Geschlechtskrankheit kommen.

Die Menschen wissen alle, wie wichtig der Schutz vor Geschlechtskrankheiten durch Kondome ist und trotzdem gibt es heutzutage noch viele Menschen die sich damit anstecken. Nicht alle übertragenen Geschlechtskrankheiten zeigen sich von Beginn an durch Symptome und oft hat man schon wieder einen neuen Sexualpartner, bis man die Krankheit bemerkt. Dieser Partner ist dann meistens ebenfalls schon angesteckt und hat die Krankheit vielleicht ebenfalls schon weitergegeben.

Die Angst vor Aids hat ihren anfänglichen Schrecken verloren und wird oftmals mit einem Achselzucken abgetan. Viele Symptome von Geschlechtskrankheiten, werden ignoriert oder eher mit einer anderen Krankheit in Verbindung gebracht. Vor allem Frauen, denken bei den Symptomen zuerst an einen Scheidenpilz und behandeln sich erst selbst, bis sie endlich einen Arzt aufsuchen. Einige Geschlechtskrankheiten, können dazu führen, dass eine Frau keine Kinder mehr bekommen kann. Ein Mann, kann eventuell keine Kinder mehr zeugen.