Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Sexualität

Homosexualität

Als Homosexualität, wird die sexuelle Orientierung einiger Menschen zu Personen vom eigenen Geschlecht. Die gleichgeschlechtliche Liebe, gibt es unter Frauen und unter Männern. Die weiblichen Homosexuellen, werden Lesben genannt, die männlichen, Schwule.

Lange Jahre, mussten Homosexuelle ihre sexuelle Neigung geheim halten um nicht verspottet oder geächtet zu werden. In den letzten drei bis vier Jahrzehnten, haben die Homosexuellen durch Demonstrationen usw. um Anerkennung gekämpft.
Viele Homosexuelle brauchen lange, bis sie ihrer Familie die Homosexualität gestehen, weil sie sich vor Ablehnung, auf Grund ihrer Neigung, fürchten. Der Schritt, die sexuelle Neigung, Freunden und Arbeitskollegen zu gestehen kostet ebenfalls viel Überwindung, weil es immer noch Menschen gibt, die diese Neigungen nicht verstehen und nicht Tolerant genug sind, jeden so leben zu lassen, wie es ihm gefällt.

Mittlerweile werden Homosexuelle, von der Mehrheit der Bevölkerung, akzeptiert und sie müssen ihre Liebe nicht mehr geheim halten. Homosexuelle, können seit ein paar Jahren sogar heiraten und sind den heterosexuellen Ehen fast gleichgestellt. Homosexuelle dürfen allerdings nicht, wie ein heterosexuelles Ehepaar, gemeinsam Kinder adoptieren. Die Adoption, kann immer nur von einem Homosexuellen beantragt werden. Wenn allerdings ein Homosexueller, ein Kind aus einer vorherigen Ehe mit in die gleichgeschlechtliche Ehe bringt, kann eine Stiefkindadoption erfolgen.
Bei der Einkommenssteuer und der Erbschaftssteuer, werden homosexuelle Lebenspartner allerdings nicht immer wie Fremde behandelt und nicht wie ein Ehepaar.