Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Liebe

Wahre Gefühle

Wahre Gefühle, kann man nur für einen Menschen aufbringen den man sehr liebt. Das können neben dem Partner auch die Kinder, die Eltern, Geschwister usw. sein. Wenn man für einen Menschen wahre Gefühle hat, sorgt man sich um ihn, freut sich mit ihm und ist auch traurig mit ihm. Der Mensch für den die wahren Gefühle aufgebracht werden, ist einem nicht egal und man nimmt Teil an seinem Leben. Kummer und Schmerz werden genauso geteilt wie Freude und Leid.

Wenn man für einen Menschen wahre Gefühle empfindet, wird man alles tun um den Menschen glücklich zu machen und ihn in all seinen Angelegenheiten unterstützen. Ganz wichtig sind wahre Gefühle in der Liebe, denn wenn sie nicht vorhanden ist, hat die Liebe keinen Bestand und eine Beziehung zerbricht. Wahre Gefühle kann man leider nicht erzwingen und wenn ein Partner keine wahren Gefühle mehr aufbringen kann, man selbst aber noch wahre Gefühle für in hat, wird die Trennung sehr schwer. Man sollte aber nicht versuchen den Partner zu halten, denn das wäre egoistisch. Wenn er keine wahren Gefühle mehr hat, muss man ihm die Möglichkeit geben eine neue Liebe zu finden.

Mit der Zeit verheilen alle Wunden, auch wenn man es nach einer Trennung nicht glauben will. Irgendwann findet man wieder einen Menschen, für den man wahre Gefühle empfindet und mit dem man eine neue Zukunft planen kann.