Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Liebesgedichte
Valentinsgedichte
Verlobung & Hochzeit
Liebeskummer

Schöne Liebesgedichte

Meine Augen lieben Dein Gesicht, meine Hände Deine Haut, meine Lippen Deinen Mund, meine Nase Deinen Duft, meine Ohren Deine Stimme. Mein Körper liebt Deine Wärme, mein Herz Deine Unschuld, Dein kindhaftes Glück. Das alles und all das Ungesagte meine ich, wenn ich Dir sage: Ich liebe Dich

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
Nie ohne Dich

Du bist der Traum der Träume, mein Herz schlägt wilde Purzelbäume. Ich baue mit Dir unser Liebeszelt, und dann gehen wir bis ans Ende der Welt. In feurigen Flammen steht mein Herz. Ich hoffe, ich spüre niemals, dass Du gehst und nicht zu mir stehst! Wir haben uns gefunden und haben uns für immer gebunden. Mein Herz wird immer für Dich beben, denn ohne Dich kann ich nicht mehr leben

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
zusammen

jetzt sind wir schon 5 jahr lang zusammen durch die welt der liebe gegangen so mancher streit so mancher schmerz doch wir hatten immer wider füreinander herz und ist nicht immer alles gelungen haben wir immer wieder zusamen gefunden

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
Wüstenrose

Ich bin wie eine Rose die in der Wüste blüht und Du bist für mich das Wasser, das mich am Leben hält

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
Für immer

Nimm meine Hand, und ich entführe Dich auf eine lange Reise in den siebten Himmel. Schließe Deine Augen und klettere mit mir hinauf auf den Regenbogen, auf einen Sonnenstrahl, hinauf zu den Sternen, ins endlose Universum. Lass meine Hand nicht los, sonst fällst Du hinaus. Halte meine Hand, und ich nehme Dich mit in die Ferne der Endlosigkeit. Immer weiter, immer höher...