Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Liebesgedichte
Valentinsgedichte
Verlobung & Hochzeit
Liebeskummer

Kurze Liebesgedichte

Gefühle im Herzen

Träume die Hoffnung bringen, Liebe die Freude verspricht, Gefühle die einen so sehr zwingenbis das Herz zerbricht. Der Mond der einem den Weg zeigt,die Sonne die auf einen herab scheint,ein Gefühl das sich zur Liebe neigt,bis auch einmal das Herz weint.Ein Spieler der mit Freude spielt, ein Trainer der Menschen trainiert,das Gefühl das mit Menschen dealt,bis man sich vorm Herz geniert.Gefühle die die Liebe erlauben, Gefühle die doch auch Schmerzen,Gefühle man muss an sie glauben,Gefühle vor allem im Herzen.

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
verliebt

Ist alles toll was dein Schatz tut?Sind Sekunden ohne ihn eine Ewigkeit?Möchtest du ihm alles von den Augen ablesen und erfüllen?Bist du traurig wenn er sagt traurig zu sein? Siehst du die Fehler und Marotten deines Schatz und lächelst?Du vermißt ihn,obwohl ihr nicht einer Meinung ward als er ging?Du fühlst seinen Seelenzustand auch wenn er nicht im Raum ist? Kannst auch mit ihm lachen auch wenn dir nicht danach ist? Dann bist du verliebt!

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
Aufgeweckt

Weiß nicht, was da mit uns passiert, doch Du hast mich ganz sacht verführt ! Denk Tag und Nacht nur noch an Dich, Du bist das wichtigste für mich! Ich wollte mich nie mehr verlieben, wollt nicht mehr so was dummes tun, in meiner Seele warn nur Tränen, was mach ich jetzt, was tu ich nun? So dachte ich so manchen Tag, und manche lange Nacht. Hab nie gelaubt, dass irgendwann, das Glück mir nochmal lacht. Doch dann kamst Du! Mit Deinen Worten, hast Du mich mehr als aufgeweckt, hab nie geglaubt, dass soviel Sehnsucht noch tief in meinem Herzen steckt. Habe noch nie so tief empfunden, nicht bevor ich Dich gefunden. Ein Gefühl, das in mir brennt, glaub das man es LIEBE nennt.

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
Wer bist Du?

Bist Du es, den ich suche? Bist Du es, den ich brauch? Auch wenn ich die Vergangenheit verfluche, ich weiß die Zukunft will ich auch. Wo Du herkommst, wo Du hingehst, wer Du bist, das weiß ich nicht, aber wenn ich in mich horche, seh ich Dich als helles Licht. Ein Licht das mir fehlte, ein Licht das ich brauch, etwas wonach ich mich sehnte, ich hoffe, Du sehnst Dich auch.

<------------------------------------------------------------------------------------------------------------>
Streicheln der Seele

Du hast meine Seele berührt... ganz sacht und voller Gefühl... Du hast meinem Leben einen neuen Sinn gegeben... fühl mich, als hätt ich ein neues Leben... Wo vorher dunkle Wolken nur zogen, bist Du für mich der Regenbogen... Voller Farben, alles so hell für mich strahlt, Du hast die Sonne mir auf die Seele gemalt... Breitest wie der Regenbogen ein Licht um mich aus, hab das Gefühl bin angekommen, endlich zu Haus... Allein dafür werd ich Dich für immer lieben

Shortbooks Probe-Abo