Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Flirten

Signal der Verliebtheit

Die Anzeichen der Verliebtheit, nimmt jeder wahr. Aber zu den Schmetterlingen im Bauch, dem Herzklopfen und den zitternden Knien, gesellt sich noch die Körpersprache. Die Körpersprache ist ein Signal der Verliebtheit, das man kaum beeinflussen kann, denn es kommt automatisch und wird oft gar nicht bewusst wahrgenommen. Andere hingegen erkennen dieses Signal der Verliebtheit meistens sofort.

Die Bewegungen werden geschmeidiger, man geht anders, nimmt eine total andere Körperhaltung ein und bewegt den Kopf anders als sonst. Man beginnt das gesagte, mit den Händen zu unterstreichen, auch wenn man das sonst nie macht. Die Körpersprache, ist ein Signal der Verliebtheit, mit dem man eine andere Person auf sich aufmerksam machen möchte. Einige Menschen werden ernster, andere hingegen geben sich aktiver und lachen viel, um die Aufmerksamkeit des anderen auf sich zu ziehen.

Bei verliebten, läuft der Körper auf Hochtouren und der Adrenalinspiegel, steigt so hoch, wie es sonst nur selten der Fall ist. Die Körpersprache, als Signal der Verliebtheit, ist nur eines der vielen Symptome, die sich einstellen, wenn man verliebt ist. Selbst wenn man diese Anzeichen erkennt, können sie bewusst nicht eingestellt werden, denn die Signale der Verliebtheit, werden vom Unterbewusstsein gesteuert. Dagegen ist man machtlos, selbst wenn man sich gar nicht verlieben möchte, muss man die Signale der Verliebtheit zulassen.