Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Beziehung

Junggesellenabschied feiern

Den Junggesellenabschied, kann man mit einer Party feiern, zu der man alle Freunde einlädt. Wer zu Hause genug Platz hat, kann den Junggesellenabschied zu Hause feiern. Um Geld zu sparen ist das die preiswerteste Variante um den Junggesellenabschied zu feiern. Jeder der eingeladenen Freunde, kann etwas zu Essen mitbringen und der Bräutigam sorgt für die Getränke. Man kann aber auch das Essen von einem Partyservice kommen lassen oder einfach etwas beim Chinesen oder Italiener bestellen. Vielleicht können die Kosten auch von allen gemeinsam übernommen werden.

Zum Party feiern, kommen die meisten Freunde nur zu gerne und wenn es wie in diesem Fall, um den Junggesellenabschied geht, wird sich der eine oder andere vielleicht noch etwas lustiges einfallen lassen. Der Bräutigam sollte sich allerdings auch etwas einfallen lassen um den Abend lustig zu gestalten.

Um den Junggesellenabschied mit einer Party zu feiern, kann man auch eine abgelegene Hütte mieten. Das hat den Vorteil, dass sich keine Nachbarn durch den Lärm gestört fühlen. Das Essen und die Getränke, können mit gebracht werden, wozu jeder der Gäste seinen Beitrag leisten kann, so dass der Bräutigam, nicht alle Kosten alleine tragen muss. Vor der Hütte ist meistens genug Platz, um ein Lagerfeuer anzuzünden oder lustige Spiele zu spielen.