Liebesgrüße   |    Liebesgedichte   |    Liebessprüche   |    Flirten   |    Beziehung   |    Sexualität   |    Liebe   |    Liebeskummer   |   
Beziehung

Verlobung

Es gibt zahlreiche Hochzeitsarten, die wichtigste ist allerdings der Tag der Vermählung. Am Tag der Trauung, denkt wahrscheinlich kein Brautpaar an die folgenden Jahre und was sie für eine Ehe bedeuten. Im Vordergrund steht das Glück dieses besonderen Tages, an dem man vor dem Gesetz zu Mann und Frau wird. Viele Paare, kennen sich schon sehr lange, bevor sie den Schritt in die Ehe wagen. Viele waren einige Jahre verlobt oder haben schon in einer eheähnlichen Lebensgemeinschaft zusammen gelebt.

Ein Jahr nach der Eheschließung, am 1. Hochzeitstag, ist der Tag der Papierhochzeit. Im zweiten Jahr, folgt die Baumwollene Hochzeit, im dritten Jahr, die Lederne Hochzeit usw.
Vielen Paaren, sind diese Bezeichnungen nicht bekannt. Die meisten kennen das verflixte 7. Jahr, die silberne Hochzeit und die goldene Hochzeit. Jedes Paar hofft, dass es zumindest die silberne Hochzeit erreicht. Der Gedanke an die goldene Hochzeit erscheint für viele unerreichbar. Es gibt immer wieder Paare in hohem Alter, die goldene Hochzeit feiern, sie ist also nicht unerreichbar. Wenn man nach der Heirat über all die Jahre zusammen bleibt und die goldene Hochzeit erlebt, ist das ein Zeichen von großer Liebe und Vertrautheit.
Bei der Hochzeit hängt der Himmel voller Geigen, die sich im Laufe der Jahre ab und zu verdunkeln.